• Nur online erhältlich
Erste Seite WP-2023-265
search
  • Erste Seite WP-2023-265

Temperaturmessung im Zugversuch nach DIN EN ISO 6892-2:2018-09 - Herausforderungen an die Einhaltung der festgelegten Temperatur unter Berücksichtigung der Messunsicherheit

Der Zugversuch nach DIN EN ISO 6892-2:2018-09 wird als Standardverfahren zur Bestimmung der mechanischen Eigenschaften metallischer Werkstoffe bei Temperaturen, die höher sind als Raumtemperatur, durchgeführt. Anwendung findet der Versuch in vielen Werkstoffprüflaboratorien, die mitunter als akkreditierte Konformitätsbewertungsstellen einen Kompetenznachweis durch die Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018-03 haben, erteilt durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS). Einen signifikanten Einfluss auf die Validität der Ergebnisse und somit auch auf das Risiko einer Konformitätsaussage hat die an der Probe tatsächlich anliegenden Temperatur. Daher sind Nachweise zur lückenlosen metrologischen Rückführung der Temperaturmesswerte, sowie zur Einhaltung der…

23,36 €
Bruttopreis
Menge

 

Datenschutzbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

 

Lieferbedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

 

Rücksendebedingungen (bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

Der Zugversuch nach DIN EN ISO 6892-2:2018-09 wird als Standardverfahren zur Bestimmung der mechanischen Eigenschaften metallischer Werkstoffe bei Temperaturen, die höher sind als Raumtemperatur, durchgeführt. Anwendung findet der Versuch in vielen Werkstoffprüflaboratorien, die mitunter als akkreditierte Konformitätsbewertungsstellen einen Kompetenznachweis durch die Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018-03 haben, erteilt durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS). Einen signifikanten Einfluss auf die Validität der Ergebnisse und somit auch auf das Risiko einer Konformitätsaussage hat die an der Probe tatsächlich anliegenden Temperatur. Daher sind Nachweise zur lückenlosen metrologischen Rückführung der Temperaturmesswerte, sowie zur Einhaltung der beabsichtigten Zieltemperatur durch die Laboratorien, unabhängig einer bestehenden Laborakkreditierung, notwendig. Die Auswahl der Einrichtung zum Erreichen der notwendigen Messunsicherheit, die Kalibrierung und die Nachweise zur Erfüllung des normativen Regelwerks, stellen die Laboratorien vor erhebliche Herausforderungen.

Artikelnummer
WP-2023-265

Titel
Temperaturmessung im Zugversuch nach DIN EN ISO 6892-2:2018-09 - Herausforderungen an die Einhaltung der festgelegten Temperatur unter Berücksichtigung der Messunsicherheit
Autor(en)
S. Wieler, H. Frenz, E. Schenuit
DOI
10.48447/WP-2023-265
Veranstaltung
Werkstoffprüfung 2023: Werkstoffe und Bauteile auf dem Prüfstand - Tagung
Jahr der Veröffentlichung
2023
Publikationsart
Tagungsmanuskript (PDF)
Sprache
Deutsch
Stichwörter
Zugversuch,Konformitätsbewertung,Messunsicherheit,Temperaturmessung,Akkreditierung